Kinderzahnheilkunde / Behandlung / Kinderkronen

Kinderkronen

Wann benötigen Kinder Kronen?

Wenn ein Milchzahn schon sehr weit durch Karies zerstört ist und er mit einer Kunststoff-Füllung nicht mehr aufgebaut werden kann, können Kinderkronen im Seitenzahn- und im Frontzahnbereich eingesetzt werden. Unsere Möglichkeiten:

Stahlkronen sind speziell konfektionierte silberne Kronen für die Milchzähne. Wir nennen sie Ritter– oder Prinzessinnenkronen; sie erhalten die Kaufunktion, bis an ihrer Stelle die bleibenden Zähne durchbrechen. Sie haben den großen Vorteil, dass keine gesunde Zahnsubstanz entfernt werden muß, sie sehr gut zu reinigen sind und außerdem von allen Möglichkeiten am haltbarsten sind.

Weiße Kronen geben Ihrem Kind ein strahlend weißes Lächeln. Sie haben dieselbe Funktion wie die silbernen Stahlkronen und sind eine Privatleistung. Bei Kronen für die Frontzähne handelt es sich um Kunststoffkäppchen, die an den Zahn mit speziellen Klebeverfahren angebracht werden. Das bedingt, dass noch noch ausreichend gesunde Zahnhartsubstanz vorhanden ist, denn nur an dieser haftet der Kunststoff. Gerne zeigen wir Ihnen in unserer Kinderzahnarztpraxis die verschiedenen Therapiemöglichkeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Praxis

Die Praxis

Lernen Sie unser Team kennen

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie

Wan braucht mein Kind eine Spange?

Anästhesie

Anästhesie

Welche sanften Methoden setzen wir ein?